Datenschutzerklärung für Veranstaltungen

Stand: Juni 2024

1. Allgemeines

Sonepar Österreich GmbH, Gaudenzdorfer Gürtel 67, 1120 Wien, marketing@sonepar.at (“Sonepar“, “wir“, “uns“) ist es ein wichtiges Anliegen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Sonepar beachtet deshalb die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten, sowie zur Datensicherheit, insbesondere das österreichische Datenschutzgesetz (“DSG“) und die EU Datenschutzgrundverordnung (“DSGVO“).

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie gemäß Art 13 und 14 DSGVO über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sonepar im Zusammenhang mit Veranstaltungen, die von uns (mit-)organisiert werden.

2. Welche Daten verarbeiten wir von Ihren zu welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit unterschiedlichen Veranstaltungen, Events und Konferenzen (“Veranstaltung“), zu denen Sie sich über die entsprechende Stelle anmelden und freiwillig daran teilnehmen. Dazu verarbeiten wir die von Ihnen bekannt gegebenen Daten, wie insbesondere Name, Kundennummer, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie gegebenenfalls Angaben zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Position. Die Verarbeitung erfolgt im Rahmen der Durchführung (vor-)vertraglicher Maßnahmen nach Art 6 Abs 1 lit b DSGVO zur (i) Anmeldung und (ii) Abwicklung der Veranstaltung samt Erstellung eines Ticktes vor Ort und (iii) gegebenenfalls erforderlichen Kontaktaufnahme im Rahmen der Veranstaltung (zB Hallenplan, Messekatalog oder auch bei Absagen, Verschiebungen oder Wechsel des Veranstaltungsortes). Ohne diese Angaben können wir Sie bei der gewählten Veranstaltung nicht anmelden.

Im Rahmen der Veranstaltung werden Video- und Fotoaufnahmen gemacht, die auch die Teilnehmer erfassen können. Diese Aufnahmen verwenden wir aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO zur (i) Dokumentation und zur (ii) internen und externen Berichterstattung über die Veranstaltung, unter anderem in Form von Postings auf unserer Website, Social-Media-Kanälen oder im Internet. Wenn wir die Bildernutzung nicht auf unsere berechtigten Interessen stützen können, werden wir von Ihnen gesondert eine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO für die Verarbeitung einholen.

Wenn Sie uns freiwillig Ihre Einwilligung dazu erteilen, kontaktieren wir Sie nach der Veranstaltung gerne vie E-Mail mit Einladungen und News zu Folge- und anderen Veranstaltungen von Sonepar (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO iVm § 174 TKG). Sie können diese Einwilligung selbstverständlich jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für andere als in diesem Dokument dargestellten Zwecke verarbeiten, informieren wir Sie gesondert.

3. Empfänger

Soweit erforderlich, übermitteln wir Ihre Anmeldedaten an einen externen Veranstalter und gegebenenfalls andere Dritte, die uns bei der Organisation der Veranstaltung unterstützen, um eine reibungslose Abwicklung der Veranstaltung zu gewährleisten (zB Ju.Connects).

Wir überlassen Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls im jeweils erforderlichen Ausmaß an folgende externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter), die uns bei der Erbringung unserer Leistungen im erforderlichen Umfang unterstützen. Zu unseren Auftragsverarbeitern zählen insbesondere:

  • IT-Dienstleister;
  • Sonstige Dienstleister und Anbieter von Tools und Softwarelösungen, die uns ebenfalls bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen und in unserem Auftrag tätig werden (zB Dienstleister zum Zwecke des Veranstaltungsmanagements)

4. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie wir sie für die Erfüllung der jeweiligen Zwecke benötigen. Sobald wir Ihre personenbezogenen Daten für die dargestellten Zwecke nicht mehr benötigen, löschen wir diese, sofern keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen greifen.

5. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und Löschung Ihrer Daten (“Recht auf Vergessenwerden”) sowie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten und ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (“Datenübertragbarkeit”). Sie können außerdem ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Ihre Einwilligung basiert. Zudem können Sie der Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe dafür ergeben.

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen die gesetzlichen Datenschutzvorschriften verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. Gerne klären wir Ihre Bedenken.

Beschwerden können Sie auch an die Datenschutzbehörde richten:
Datenschutzbehörde | Barichgasse 40-42, 1030 Wien | www.dsb.gv.at

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Sonepar Österreich GmbH, Österreich würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: