Allgemeine Fragen

Um den vollen Funktionsumfang der Siresca App nutzen zu können, empfehlen wir die Verwendung eines der folgenden mobilen Geräte. Diese Geräte wurden im Rahmen einer umfangreichen Testreihe evaluiert. Bitte beachten Sie, dass die Genauigkeitsangaben unter optimalen Bedingungen für die Nutzung der App gelten. 

Die maximale Abweichung der 2-Punkte-Methode bezieht sich auf die Fläche des Genauigkeitsbereichs. Für die 1-Punkt-Methode wird die maximale Abweichung mit 2.5m und 5m angegeben.

Möchten Sie die Grundfunktionen der App nutzen, wie beispielsweise das Anzeigen von Plänen, das Zeichnen von Vermassungslinien, Zusätze hinzufügen sowie die Vollständigkeitskontrolle, so können Sie auch andere, hier nicht aufgeführte Geräte benutzen.

Diese müssen folgende Systemvoraussetzungen erfüllen:

Android

iPhone

  • Softwareversion iOS 16 oder höher, dass ist bei folgenden Geräten der Fall: 
    • iPhone SE (2. & 3. Generation)
    • ab iPhone 8 und 8 Plus
    • ab iPhone X, XR, XS oder neueren Geräten

Die Genauigkeit des Augmented-Reality-Modus ist abhängig von dem verwendeten Gerät und der ausgewählten AR-Methode. 

In der Geräte-Empfehlungs-Liste ist die Genauigkeit der 1- und 2-Punkte-Methode der getesteten Geräten enthalten. 

Sie haben die Möglichkeit, Siresca nach der Registrierung für 30 Tage lang kostenfrei und unverbindlich mit Ihren Projekten zu testen. Sie können auch die Demoversion der Siresca App ohne Registrierung nutzen.

Testphase mit Registrierung:

Um die Testphase zu starten, müssen Sie sich auf Siresca Admin registrieren. Der Testzeitraum beginnt und endet automatisch. Mit der Registrierung werden alle Funktionen freigeschaltet, sodass Sie die Software und die App uneingeschränkt testen können. Nach Ablauf der Testphase haben Sie die Möglichkeit, Ihren Account freizuschalten, indem Sie eine Lizenz bei uns bestellen.

Jetzt Registrieren

Demoversion ohne Registrierung:

Alternativ können Sie über die Demoversion einen Einblick in die Funktionen der App erhalten, ohne sich registrieren zu müssen.

Laden Sie die App aus dem Store herunter. Wählen Sie im Login Bereich den Demo-Modus aus und testen Sie die Siresca APP mit dem bereits vorhandenen Musterprojekt.

Die Siresca AG stellt Ihnen drei Supportleistungen zur Verfügung:

Ticketing-Support

Über das Ticketformular (https://sirescaag.freshdesk.com/de/support/tickets/new) können Sie uns Ihr Anliegen in schriftlicher Form mitteilen. Bitte tragen Sie bei “Anfragesteller” Ihre Emailadresse ein.

Unsere Support-Mitarbeiter werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten.

Wissensdatenbank

Unsere Wissensdatenbank resp. FAQ (https://sirescaag.freshdesk.com/de/support/solutions) befindet sich im Aufbau und wird laufend mit neuen Einträgen erweitert.

Zudem stehen Ihnen auf unserem YouTube Kanal Siresca AG Erklärungsvideos zur Verfügung.

Telefon-Support

Wählen Sie die Nummer +41 44 515 00 50 und besprechen Sie Ihr Anliegen direkt mit einem unserer Support-Mitarbeiter.

Unser telefonischer Support steht Ihnen Montag-Freitag (ohne Feiertage) zwischen 08:00-12:00 und 13:30-17:00 zur Verfügung.

Über den folgenden Link können Sie den Fernzugriff für den Support-Mitarbeiter auf ihren PC aktivieren: https://remotedesktop.google.com/support 

Mit der App QuickSupport von TeamViewer können Sie ihren Handybildschirm direkt mit dem Support Mitarbeiter teilen,  Ihr Anliegen eins zu eins besprechen. Laden Sie dazu die App im Google Play bzw. aus dem Apple Store herunter.

Die Siresca Software ist besonders für Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser resp. Wohnungsbauten geeignet.

Erklärungsvideo Best Practice

 

Siresca besteht aus zwei Teilen: der Webanwendung “Siresca Admin” für Computer oder Tablet und der mobilen App. 

 

Siresca im Büro

Im Büro ist es wichtig, den Überblick über alle Prozesse zu behalten. Mit der Siresca Admin können Projektleiter ihren Projekten die aktuellsten Pläne hinzufügen und diese laufend aktualisieren. Zudem können sie alle Änderungen, Nacharbeiten, Ergänzungen und Anpassungen auf der Baustelle in Echtzeit verfolgen.

 

Siresca auf der Baustelle

Auf der Baustelle spielen drei entscheidende Faktoren eine zentrale Rolle: Schnelligkeit, Genauigkeit und Effizienz. Mit der Siresca App können Sie all diese Aspekte optimieren:  

 

  • Präzise Positionierungskontrolle, um schwerwiegende Fehler zu vermeiden. 
  • Minimierung von Mess- und Umrechnungsfehlern beim Anzeichnen. 
  • Stets aktuelle Pläne, übersichtlich sortiert nach Projekt und Stockwerk. 
  • Zeitersparnis beim Anzeichnen von Bohrlöchern und Schalungsschonern. 
  • Vereinfachte Erfassung von Zusätzen und Anpassungen, automatische Übertragung in neuere Planvarianten. 

 

Mit der Siresca-App können Sie Ihre Bauprojekte nicht nur präziser und effizienter gestalten, sondern auch Zeit sparen und Fehler minimieren. 

Plan-Ansicht

In den sogenannten Layern haben Sie die Möglichkeit, die zusätzlichen Informationen, die Sie dem Plan hinzugefügt haben, nach Belieben ein- oder auszublenden. 

Als Beispiel im zweiten Bild sehen Sie die Vermessungslinie eingezeichnet. 

Sie können solche Informationen individuell einzeichnen und annotieren. Gleiches gilt für das dritte Bild mit den zusätzlichen Dübel-Informationen. Sollte etwas falsch platziert worden sein oder im Plan etwas fehlen, haben Sie hier die Option, es zu markieren und das gesamte Element ein- oder auszublenden.

Es ist von Bedeutung sicherzustellen, dass der im Plan festgelegte Massstab korrekt angegeben wird. Hierzu empfehlen wir, zunächst im Plan nachzuschauen, um den spezifischen Massstab zu identifizieren.

Anschließend wählen Sie den entsprechenden Plan aus und setzen den ermittelten Massstab. Vergessen Sie nicht, die getroffene Auswahl zu speichern, um die genauen Massstabsinformationen für Ihre weiteren Schritte zu sichern.

Ja, das ist kein Problem. Siresca unterstützt das zeitgleiche Arbeiten mehrerer Personen im selben Raum am selben Plan.

Hier finden Sie das Video dazu: 

Teamwork

AR-Modus

Android

Der Bereich der Genauigkeit um den jeweiligen Referenzpunkt erstreckt sich mindestens über einen Radius von 2m und maximal über einen Radius von 3.5m. Die Genauigkeitsbereiche, gekennzeichnet in Grün, überlappen sich, sofern der Abstand zwischen den beiden Referenzpunkten A und B nicht größer als 7m ist. Bitte berücksichtigen Sie, dass der Abstand zwischen den beiden Punkten maximal 7.5m und mindestens 2.5m betragen sollte.

 

iOS

Der Bereich der Genauigkeit um den jeweiligen Referenzpunkt erstreckt sich maximal über einen Radius von 2.5m und verbindet die beiden Punkte zu einem ovalen Kreis, der sich auf 12.5m ausdehnt. Bitte berücksichtigen Sie, dass der Abstand zwischen den beiden Punkten maximal 7.5m und mindestens 2.5m betragen sollte. 

Die Abhängigkeit der Genauigkeit im AR-Modus hängt von den Umgebungsbedingungen und Geräten ab.

In der Geräte-Empfehlung wird die Genauigkeit in Form der maximalen Abweichung innerhalb von 2.5m und 5m zum Referenzpunkt angegeben. 

In der unteren Abbildung sehen Sie anhand unseres Testsieger, das Samsung Galaxy S22, dass es innerhalb von 2.5m eine maximale Abweichung von 2 cm und innerhalb von 5m eine maximale Abweichung von 2.5 cm hat. 

Es wäre theoretisch möglich, den gesamten Plan zu visualisieren, wenn Sie sich im AR-Modus fortbewegen. Wir empfehlen aber, alle 2.5m im Plan eine Nachjustierung vorzunehmen und sich beispielsweise an unterliegenden Wänden wieder auszurichten. 

Um die Transparenz oder Sichtbarkeit des Plans im AR-Modus zu verringern, tippen Sie bitte oben rechts auf das Augen-Symbol. 

Dadurch wird ein Regler angezeigt, mit dem Sie die Sichtbarkeit nach Belieben anpassen können.

Nachdem Sie den Regler eingestellt haben sollten Sie sehen, dass die Dübel oder Markierungen, die Sie bereits gesetzt haben, besser sichtbar und kontrollierbar sind.

Einstellungen

Bevor Sie die Siresca-App nutzen, beachten Sie bitte die folgenden Schritte:

  • Melden Sie sich in der App an schon vorher an
  • Stellen Sie sicher, dass die Pläne auf dem neuesten Stand sind und bereits auf Ihrem Handy heruntergeladen wurden.
  • Überprüfen Sie den Ladezustand Ihres Akkus, um sicherzustellen, dass er ausreichend aufgeladen ist.

Diese Schritte sind insbesondere wichtig für eine zuverlässige Nutzung der App, selbst in Bereichen mit schwachem Empfang, wie beispielsweise in Kellern oder Garagen.

Voller Akku: Es wird empfohlen, Ihr Gerät stets mit einem vollen Akku zu verwenden, um eine unterbrechungsfreie Nutzung der App zu gewährleisten.

True Tone deaktivieren: Bitte gehen Sie zu den Einstellungen auf Ihrem Gerät, wählen Sie „Anzeige & Helligkeit“ und deaktivieren Sie die Option „True Tone“, um eine optimale Anzeige der App zu ermöglichen.

Maximale Helligkeit: Stellen Sie die Helligkeit Ihres Geräts auf das Maximum ein, um alle Details klar erkennen zu können. Diese Einstellung finden Sie unter „Einstellungen > Anzeige & Helligkeit“.

“Nicht Stören”: Bei Bedarf können Sie die Funktion „Nicht Stören“ aktivieren, um während der Nutzung der App von Benachrichtigungen und Anrufen verschont zu bleiben. Passen Sie diese Einstellung in den Geräte-Einstellungen an, um ungestört zu bleiben.

Das gilt für iOS wie auch für Android Handys.

Die optimalen Umweltbedingungen für die Nutzung der Siresca-App sind wie folgt:

  • Idealerweise sollte die Umgebung von Tageslicht durchflutet sein, wobei eine Helligkeit von mindestens 1000 Lux empfohlen wird. Selbst an einem stark bewölkten Tag beträgt die Helligkeit etwa 2500 Lux.
  • Es ist wichtig, dass die Umgebung keine spiegelnden Oberflächen aufweist, da dies den AR-Modus stören könnte. Dies schließt Reflexionen von Lichtquellen oder spiegelnde Fenster mit ein.
  • Zusätzlich sollten klare Kontraste auf dem Boden oder der Decke vorhanden sein, um eine präzise Positionierung des Plans zu ermöglichen.

Ja, die Siresca App ist eine cloudbasierte Anwendung und kann auch offline verwendet werden. 

Bitte beachten Sie, dass die Pläne nicht aktualisiert werden, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind. Wir empfehlen Ihnen, alle Pläne herunterzuladen, bevor Sie sich auf die Baustelle begeben und möglicherweise keinen Internetzugang mehr haben.

 

Gebäude und Projekte

Im Bereich Gebäude in der Webanwendung Siresca Admin haben Sie die Möglichkeit, den Status zu ändern: 

Im Abschnitt Gebäude/Projekte in der Webanwendung Siresca Admin können Sie im Reiter Informationen zusätzliche Notizen oder Informationen zu hinterlegen. Diese Informationen sind ebenfalls in der App ersichtlich. 

 

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die Bezeichnung des Gebäudes/Projektes sowie die Adresse eingeben können. Den Marker auf der Karte können Sie durch Doppelklick beliebig verschieben. Nach dem Speichern ist Ihr Gebäude/Projekt angelegt und Sie können Ihre Pläne hochladen und verwalten.  

Um einen Installationsplan in die Webanwendung Siresca Admin hochzuladen, können Sie ganz einfach die Drag & Drop Funktion verwenden. Ziehen Sie die Dateien in das entsprechende Feld und lassen Sie die Maustaste los. Alternativ können Sie auch die Suchfunktion verwenden, um die Dateien in Ihrer Dateiablage auszuwählen und hochzuladen.  

Bitte beachten Sie, dass die Dateien in der korrekten Ausrichtung hochgeladen werden müssen, da es in der App keine Möglichkeit gibt, die Dateien zu drehen oder anzupassen.  

Nach dem Hochladen werden die Pläne vom System automatisch in Einzelteile umgewandelt, damit sie von der Anwendung bearbeitet werden können.

 

Dateigrösse 

Bitte beachten Sie, dass aktuell Dateien bis zu einer Grösse von 4 MB hochgeladen werden können. Sollte eine Datei zu gross sein, können Sie sie aufteilen und separat hochladen. 

 

Nach dem Upload können Sie eine Bezeichnung eingeben und ein Stockwerk zuweisen.   

Wählen Sie in der Webanwendung Siresca Admin das gewünschte Gebäude aus und klicken Sie in der Übersicht auf Stockwerke verwalten, wie auf dem Bild angezeigt.  

 

Nun öffnet sich ein Fenster, wo Sie alle Stockwerke hinzufügen und verwalten können:  

Wenn der Plan unverändert ist und noch nicht im AR-Modus betrachtet wurde, können Sie ihn löschen. Andernfalls können Sie den Plan einfach durch einen neuen ersetzen.  

Das Löschen eines Installationsplans ist einfach: Klicken Sie in der Webanwendung Siresca Admin auf das Papierkorb-Symbol.  

 

Beachten Sie jedoch, dass Sie 5 Sekunden Zeit haben, um den Vorgang abzubrechen. Danach wird die Datei unwiderruflich gelöscht. 

Ein Gebäude kann jederzeit nur vom einem Mitarbeiter mit der ”Administrator” Rolle gelöscht werden. Gehen Sie dazu in der Webanwendung Siresca Admin zum gewünschten Projekt/Gebäude und klicken Sie oben rechts auf Gebäude löschen. 

 

Sie werden nun aufgefordert, den Namen des Gebäudes nochmals in das Textfeld einzugeben und dies zu bestätigen. Mit einem Klick auf Löschen bestätigen wird das Gebäude direkt gelöscht. 

Beim Export der PDF-Pläne, die anschließend im Siresca-Admin hochgeladen werden sollen, sollten die folgenden Punkte berücksichtigt werden:

  • Ein transparenter Hintergrund
  • Einseitige Darstellung (Mehrseitige PDF-Pläne, wie es z.B. bei Küchenplänen oft der Fall ist, werden nicht unterstützt und müssen vorgängig durch den Nutzer in ein einseitiges PDF umgewandelt werden.)
  • Eine maximale Dateigröße von 4 MB
  • PDF möglichst im CAD erstellen als Vector PDF

  • Schraffuren und Flächen vermeiden

  • Layer die nicht relevant sind ausschalten

Buchhaltung

Im Bereich Buchhaltung in der Webanwendung Siresca Admin können Sie Ihre Kontaktdaten wie den Organisationsnamen, die Adresse und den Standort aktualisieren und ändern. 

Mitarbeiter

Um Mitarbeiter hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche ‘Benutzer hinzufügen’. Dort können Sie eine oder mehrere Personen einladen, ihre Rolle festlegen und ihre Namen angeben. Nachdem Sie dies getan haben, erhält der Mitarbeiter eine Einladung per E-Mail, in welcher er aufgefordert wird sich zu registrieren. 

Um einen Mitarbeiter zu entfernen, klicken Sie einfach auf seinen Namen. Im sich öffnenden Fenster finden Sie unten die Option ‘Mitarbeiter entfernen’. Durch Anklicken dieser Option können Sie den Mitarbeiter löschen.

Administrator:

– Kann Gebäude erstellen und löschen

– Kann Pläne hinzufügen und ersetzen

– Hat Zugriff auf die Buchhaltungsfunktionen und kann sie steuern

– Hat Zugriff auf die App

Projektleiter:

– Kann Gebäude erstellen 

– Kann Pläne hinzufügen und ersetzen

– Hat Zugriff auf die App

Installateur:

– Hat Zugriff auf die App

 

Updates Siresca Mobile

Version 1.2.6 (23.11.2023)

  • Behebt ein Problem mit der Darstellung von PDFs, dass zu einer weissen Anzeige des Plans führen konnte.

Version 1.2.5 (30.10.2023)

  • Diese Version behebt einen Bug in der Plananzeige welcher zu einer weissen Darstellung des Plans geführt hat. 

Version 1.2.4 (20.10.2023)

  • Ein Fehler, bei dem rotierte PDF-Dokumente nicht korrekt angezeigt werden, ist nun behoben 
  • Ein Problem mit der Kamera Erlaubnis wurde gelöst

Version 1.2.3 (10.10.2023)

  • Bug behoben bei Darstellung komplexer Pläne

Version 1.2.2 (03.08.20239

  • Stabilitätsverbesserung 

Version 1.2.1 (01.08.2023)

  • Verbesserte Augmented Reality

Version 1.2.0 (06.07.2023)

  • Verbesserte Augmented Reality
  • Messlinien

Version 1.1.1 (24.03.2023)

  • Fehler auf Gebäudelisten behoben 

Version 1.1.0 (15.03.2023)

  • Verbesserte Augmented Reality

Version 1.0.3 (20.01.2022)

  • Verbessert die Drag-And-Drop-Funktion zum positionieren des Plans im AR-Modus

Version 1.0.2 (25.07.2021)

  • Verbesserung der AR Experience

Version 1.0.1 (29.06.2021)

  • Demo Modus 
  • verschiedene Fehler behoben  

Version 1.9 (15.6.2021)

  • Lichtsäule

  • Vermessungstool

 

Version 1.2.2 (10.10.2023) 

  • App zeigt “null” an für Pläne die ohne Beschreibung hochgeladen werden

Version 1.2.1 (03.08.2023)

  • Crash auf gewissen Geräten (z.B. Galaxy Tab A8) im AR-Modus gefixt
  • Designanpassung

Version 1.2.0 (06.07.2023) 

  • Design-Anpassungen auf Plan-Zelle und Massstab-Dialog
  • Zoom-Bereich im PDF verdoppelt
  • Vermassungslinien können angetippt werden
  • Bugfixes

Version 1.1.1 (26.06.2023)

  • Bugfixes

Version 1.1.0 (01.06.2023)

  • 2-Punkte Referenzierung
  • Vermassungslinien

Version 1.0.2 (30.07.2023)

  • Bugfixes

Version 1.0.1 (07.07.2023) 

  • Bugfixes

Version 1.0.0 (04.07.2023) 

  • Erste veröffentlichte Version
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Sonepar Österreich GmbH, Österreich würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: